Straße aufgerissen: Wasserrohr in Kiew „explodiert“

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew hat ein Wasserrohrbruch für dramatische Szenen gesorgt. Eine Wasserleitung explodierte richtiggehend, wie auf heute veröffentlichten Aufnahmen einer Überwachungskamera zu sehen ist.

Dabei wurde der Asphalt der betroffenen Straße aufgerissen. Laut BBC wurde niemand verletzt, etliche Autos wurden aber beschädigt, auch Fensterscheiben gingen zu Bruch.

Die Ursache ist offen. An den rund 40 Jahre alten Leitungen seien gerade Tests durchgeführt worden, sagte ein Vertreter der zuständigen Stadtwerke.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*