Wie der FC Bayern eine 2:0-Führung verspielt

Carlo Ancelotti nutzt das Duell gegen Wolfsburg, um die namhafteste Elf für die Champions League einzuspielen. Doch in der zweiten Hälfte bricht das Team ein, am Ende steht es 2:2 – alles beginnt mit einem Freistoß.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*