Was bedeutet das Anti-GroKo-Votum in Sachsen-Anhalt für Schulz?

Wortreich hatte SPD-Parteichef Schulz die Sondierungsergebnisse verteidigt und um Zustimmung zu einer GroKo geworben. Das Votum aus Sachsen-Anhalt ist für ihn eine herbe Schlappe – und stellt ihn vor ernorme Herausforderungen. Von Thomas Kreutzmann.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*