17 Menschen bei Schulmassaker in Florida getötet

Ein ehemaliger Schüler hat an einer Schule im US-Staat Florida am Mittwoch 17 Menschen erschossen. Das teilte Bezirkssheriff Scott Israel in einer Pressekonferenz mit. Der Täter sei 19 Jahre alt. Er sei zuvor aus disziplinären Gründen von der Schule geworfen worden. Nach Krankenhausangaben werden

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*