Gift-Affäre: US-Außenminister droht Moskau

Russland ist nach Großbritannien auch für die USA „wahrscheinlich“ verantwortlich für den Giftangriff auf einen Ex-Spion. Theresa May nannte den Anschlag zuvor einen „Angriff auf das Vereinigte Königreich“. Moskau beharrt auf seine Unschuld und will Zugang zu Proben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*