Kommentar zur Groko: Schwere Zeiten werden das sein

Die Ruhe in Person: Olaf Scholz, Angela Merkel und Horst Seehofer (v.l.n.r.)

Nach der vierten Wahl von Angela Merkel zur Kanzlerin an diesem Mittwoch wartet auf die große Koalition viel Arbeit. In Berlin kann nun bewiesen werden, dass nicht nur der Streit dazugehört – sondern auch der Kompromiss. Ein Kommentar.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*