OPCW: Russland und Syrien hindern Chemiewaffenkontrolleure an Douma-Untersuchung

Menschen stehen vor zerstörten Gebäuden in Douma, der syrischen Stadt, in der es angeblich zu einem Giftgasangriff gekommen sein soll

Eigentlich sollten die Fachleute der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen Klarheit bringen im Konflikt über den mutmaßlichen Giftgasangriff in der syrischen Stadt Douma. Doch laut westlicher Diplomaten steckt das Team in Damaskus fest.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*