Söder: „Was richtig ist, muss man auch vertreten“

Die CSU hält den Druck auf Kanzlerin Merkel aufrecht. Bayerns Ministerpräsident Söder sagte in den tagesthemen, die Regierung dürfe nicht ihre Glaubwürdigkeit riskieren. Deshalb müsse sie Asylverschärfungen sofort durchsetzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*