Kroatische Einzelkritik: Modric müde – Ballermann Perisic

Luka Modric war müde, kämpfte sich aber durch.

Subašić fliegt beim Gegentor vergeblich. Vida wird ausgepfiffen. Rebic ist on fire, aber ohne Glück. Modric wirkt müde. Perisic schießt und schießt und schießt. Und Mandzukic wird belohnt. Die Kroaten in der Einzelkritik.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*