Ultrarechte bringen nur wenige Dutzend auf die Straße

Der bekannte Ultrarechte Jason Kessler gehört zu den Demonstranten.

Am Jahrestag der tödlichen Charlottesville-Proteste laufen nur wenige Ultrarechte durch Washington. Dagegen beziehen Hunderte Stellung – und Trumps Tochter.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*