Diesel-Kompromiss mit Fragezeichen

Fünf Stunden dauerte der Diesel-Gipfel von Verkehrsminister Scheuer mit Vertretern der Autoindustrie. Das Ergebnis: etwas mehr Geld der Hersteller für Hardware-Nachrüstungen. Ein großer Wurf sieht anders aus.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*