Kein Bild

28 Tote bei Busunglück auf Madeira

18. April 2019 gschirrl 0

Der Fahrer hatte offenbar die Kontrolle über den Bus
verloren, der daraufhin eine Böschung hinunter auf ein Haus stürzte.

Bei einem schweren Unglück eines Touristenbusses auf der portugiesischen Insel Madeira sind 28 Menschen getötet worden. Die Bundesregierung rechnet damit, dass Deutsche unter den Todesopfern sind.